VERKETTEN Beitragsbild

Text verbinden mit der Excel Funktion VERKETTEN

Mit der Excel Funktion VERKETTEN kannst Du in Excel Text verbinden. Diese Funktion wird in neueren Versionen ab Excel 2016 durch die Funktion TEXTKETTE ersetzt. Laut Microsoft wird die Funktion VERKETTEN eventuell nicht mehr in spĂ€teren Excel Versionen unterstĂŒtzt. Derzeit wird sie aus GrĂŒnden der AbwĂ€rtskompatibilitĂ€t in den neueren Excel Versionen noch zur VerfĂŒgung gestellt. VERKETTEN fĂŒhrt die gleiche Operation wie die Funktion TEXTKETTE aus und reiht die an diese Funktion ĂŒbergebenen Textbausteine aneinander. Möchtest Du beim Kombinieren von Textbausteine Trennzeichen, wie zum Beispiel ein Leerzeichen verwenden, dann verwende die Funktion TEXTVERKETTEN.

Vorschau der Excel Funktion VERKETTEN

Text in Excel verketten mit der Funktion VERKETTEN
Animierte Vorschau der Excel Funktion VERKETTEN

Beachte dass die Excel Funktion VERKETTEN ab der Version Excel 2016 durch die Funktion TEXTKETTE ersetzt wird. VERKETTEN steht weiterhin zur VerfĂŒgung um AbwĂ€rtskompatibilitĂ€t zu gewĂ€hrleisten.

Wann solltest Du die Funktion VERKETTEN verwenden?

Verwende diese Funktion wenn Du eine Excel Version unter Microsoft Office 2016 verwendest. Möchtest Du anderen Benutzern mit einer Àlteren Version eine Datei schicken, dann solltest Du auch die Excel Funktion VERKETTEN verwenden.

Wann solltest Du die Funktion TEXTKETTE verwenden?

Verwende TEXTKETTE zum Verbinden von Text wenn Du eine neuere Version von Excel besitzt (Office 2016 oder Office 365) und Deine Arbeit nicht in Ă€lteren Excel Versionen weiterverwendet wird. Folglich ist die Funktion TEXTKETTE in Ă€lteren Excel Versionen nicht verfĂŒgbar.

Beschreibung der Funktion VERKETTEN()

Die Excel Funktion VERKETTEN erlaubt es Dir in Excel Texte ganz einfach aneinanderzureihen. Dazu ĂŒbergibst Du Text oder ZellbezĂŒge an die Funktion VERKETTEN um diese in einer neuen Zelle zu verbinden.

TEXTKETTE Formel Syntax

=VERKETTEN(Text1; [Text2];
)
ParameterBeschreibung
Text1 
(erforderlich)
Der Text, aus dem Leerzeichen entfernt werden soll. Das kann direkt in AnfĂŒhrungszeichen eingegebener Text sowie ein Zellbezug sein.
Text2 
(optional)
Du kannst bis zu 254 weitere Textelemente definieren.

Anleitung zur Funktion VERKETTEN

Text verketten Anleitung

Die VERKETTEN-Funktion ist vergleichsweise einfach anzuwenden. In dieser Anleitung lernst Du wie Du Text mit dieser Funktions ganz einfach verbinden kannst. In neueren Excel Versionen solltest Du neue Funktion TEXTKETTE als Alternative in Betracht ziehen.

Gesamtzeit: 1 Minute

Gleichheitszeichen setzen

Funktionseingabe starten

Formel mit einem Gleichheitszeichen starten: =
Ein Gleichheitszeichen signalisiert Excel eine Rechenoperation ĂŒber eine Formel oder Funktion auszufĂŒhren.

Funktionsname eingeben

Funktionsname VERKETTEN eingeben

Funktionsnamen eingeben: =VERKETTEN

Funktionsparamter ĂŒbergeben

Zu verkettenden Inhalte an Funktion ĂŒbergeben

In den Klammern einer Funktion werden immer die Paramater ĂŒbergeben, die eine Funktion verarbeiten soll. In diesem Beispiel wird die VERKETTEN Funktion die Inhalte aus den Zellen A1 bis C1 verketten.

Funktionseingabe bestÀtigen

Funktionseingabe bestÀtigen

Mit der Eingabe-Taste wird die Funktions-Eingabe bestÀtigt. In diesem Beispiel wird als Ergebnis ein verketteter Text angezeigt. Hier sind keine Leerzeichen vorhanden. Diese kann man mit in die Funktion als Textparameter einpflegen. Alternativ hilft hier die Funktion TEXTVERKETTEN weiter. Dort kann auch ein Trennzeichen bestimmt werden.

Übung zur Excel Funktion VERKETTEN

Im Folgenden kannst Du Dir eine Übungsdatei zur VERKETTEN-Funktion herunterladen und in Excel anschauen. Probiere es gleich aus.

Beispiele zur Funktion VERKETTEN

Im Folgenden findest Du noch weitere Anwendungsbeispiele:

Hier werden Texte direkt in die Formel eingegeben.

=VERKETTEN(“Albert”;”arbeitet”;”gerne”) ergibt: Albertarbeitetgerne

Verwende geschriebene Leerzeichen als Trennzeichen zwischen den Wörtern.

=VERKETTEN(B1;B2;”Durst”) ergibt eine Textkette aus den Zellinhalten B1, B2 und dem Wort Durst

Verwendung von Zellbereichen

=VERKETTEN(B2:B5) ergibt einen zusammengefĂŒgten Text aus den Zellinhalten B2 bis B5, ohne Trennzeichen aneinandergereiht

Text ohne Funktion Verbinden

Du kannst Text auch ganz einfach in einer Formel mit dem KaufmĂ€nnischen Und Zeichen (&) verbinden, das sieht dann folgendermaßen aus:

=B1&” “&B2 “&” gerne!”
Wenn B1=Albert und B2=arbeitet sind, dann ergibt sich folgender zusammengefĂŒhrter Text: Albert arbeitet gerne!

EXCEL LERNEN


Du möchtest Excel lernen? In unserem Kurs zu den Excel Grundlagen kannst Du Dir die Excel Funktion VERKETTEN sowie viele andere Funktionen ausfĂŒhrlicher ansehen und erklĂ€ren lassen. IN mehr als sieben Stunden lernst Du die Grundlagen von A bis Z. Außerdem findest Du dort auch zahlreiche Übungen zu weiteren Textfunktionen vor. Erfahre dazu mehr auf der Ăœbersicht zu unseren Kursen.

Weitere Informationen zu der hier gezeigten Funktion findest Du ĂŒbrigens auch auf der Hilfeseite von Microsoft.

Scroll to Top